Über uns

Der Österreichische Alpenschutzverband (ÖASV) ist eine unabhängige und eigenständige alpine Natur- und Umweltschutzorganisation, die im Oktober 1974 als Dachverband der Alpenschutzvereine in den Bundesländern ins Leben gerufen wurde.

Mitgliedsorganisationen sind die Alpenschutzvereine für Salzburg, Tirol und Vorarlberg. Daneben gibt es Landesgruppen in der Steiermark, Niederösterreich, Kärnten und Wien. Die Geschäftsstelle befindet sich in Dornbirn.

Unser Verband ist Mitglied des Umweltdachverbandes in Wien.

Vorstandsmitglieder (Stand 2017)

1. Vorsitzender: RR Lothar Petter, Dornbirn
2. Vorsitzender: Mag. Franz Ströhle, Dalaas
Schriftführerin: Gudrun Hämmerle, Lustenau
Finanzverwalter: Karl Sturm, Bregenz

Der ÖASV ist keine Teilorganisation des Alpenvereins

Aufgrund der Namensähnlichkeit wird der Österreichische Alpenschutzverband (ÖASV) gerne mit dem Österreichischen Alpenverein verwechselt. Auch wenn es in Sachfragen eine gute Zusammenarbeit mit diesem traditionsreichen Bergsteigerverband gibt, sind wir mit diesem weder strukturell noch organisatorisch verbunden. Der ÖASV beschäftigt sich überwiegend mit Angelegenheiten und Fragen des alpinen Natur- und Umweltschutzes.

Die Förderung alpiner Sportarten zählt nicht zu unseren statutenmäßig festgelegten Zielen und Aufgaben. .